Der Sprung vom Tellerrand

900qm bieten viel Raum für internationale zeitgenössische Kunst. Drei bis vier Mal im Jahr können Besucher, Kunden oder Mitarbeiter Kunst neu erleben. Dabei reicht das Spektrum von radikaler monochromer Malerei über Minimal und Conceptual Art bis zu Ausstellungen über Lichtdesign oder branchenbezogene Themen. Der Kunstraum ist durch Alexander Bürkle zu einer festen Kultureinrichtung geworden, die darüber hinaus mit Lesungen, Diskussionen oder musikalischen Aufführungen immer mehr Menschen begeistert.

Erfahren Sie mehr unter: kunstraum-alexander-buerkle.de.

AKTUELLES

Die zweite Brandschutzschalter-Generation von Siemens

Im Zuge der aktuellen DIN VDE 0100-420 sind Brandschutzschalter inzwischen im Markt angekommen. Ein Vorreiter dieser Entwicklung war und ist Siemens: Das Unternehmen hat eine entsprechende Schutzkomponente bereits seit 2012 in seinem SENTRON-Portfolio.

Weiterlesen …