Alexander Bürkle

Alexander Bürkle
Es ist eine Zeitenwende als Alexander Bürkle im Jahre 1900 seinen Großhandel elektrotechnischer Produkte gründet. Das Sortiment ist überschaubar, Glühlampen, Grammophone, Radios oder Telefone waren noch nicht lange erfunden. Der mächtige technische Innovationsschub im Kaiserreich macht ein stetes Wachstum der Firma möglich.

Albert Fischer

Albert Fischer
Albert Fischer ist der Schwiegersohn Alexander Bürkles und übernimmt 1930 zusammen mit Paul Ege Senior die Geschäftsführung. In seine Zeit fallen die Gründung der ersten Niederlassung und der Neubau des heutigen Stammsitzes. Es zeichnet sich bereits jetzt ab, dass Alexander Bürkle auch über die Landesgrenzen hinaus expandieren wird.

Paul Ege sen.

Paul Ege sen.
Paul Ege sen. war der erste Auszubildende der Firma Alexander Bürkle. Es ist die Zeit nach der Weltwirtschaftkrise und die Verwerfungen des Börsencrashs erschüttern die ganze Welt. Unternehmerische Weitsicht und Durchhaltevermögen prägen diese Ära. Bis zu seinem Tod im Jahre 1951 arbeitet er zusammen mit Albert Fischer am Ausbau des Unternehmens.

Alexander Fischer

Alexander Fischer
Der Enkel des Firmengründers wird 1951 Geschäftsführender Gesellschafter. Die Wirtschaftwunderzeit bricht an und mit ihr stellt sich neues Wachstum ein. Mit Gründung einer Marketingkooperation und dem Zukauf weiterer Unternehmen sind die Weichen für die Zukunft gestellt. Als Alexander Fischer ausscheidet übernehmen Andreas und Martin Ege dessen Anteile.

Paul Ege

Paul Ege
Mit Paul Ege wird schon zu Anfangszeiten der Globalisierung eine Holding gegründet, die später zur Dachgesellschaft der Alexander Bürkle-Gruppe wird. Ein Jahr nach Eröffnung der ersten Elektrocity - einem neuen Konzept der Warenabholung - scheidet Paul Ege aus der operativen Geschäftsführung aus und übergibt die Führung von Alexander Bürkle an seine Söhne Martin und Andreas.

AKTUELLES

Erfolgreiche Messetage auf der i+e 2017

Unter dem Motto „Viel dahinter“ stellte Alexander Bürkle auf der größten Industriemesse im Südwesten Deutschlands Produktneuheiten und seine Dienstleistungen vor.

Weiterlesen …