Wettbewerbsfähig_mit_Smart_Data
Allgemein
02.09.19
201

Wettbewerbsfähig mit Smart Data

Freiburg – Von der Projektierung bis zum fertigen Produkt

In der industriellen Zukunft werden Bestell- und Produktionsprozesse mehr und mehr digitalisiert und automatisiert. Das Ziel: Durchgängigkeit und Datentransparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette, um so Kosten und Zeiten zu reduzieren und unnötigen Mehraufwand zu vermeiden. Zur Unterstützung dieser horizontalen Integration bietet WAGO mit smartDATA eine Lösung, die den Anwender von der Planung und Projektierung über das Engineering bis hin zur Prüfung und Inbetriebnahme unterstützt. Das ermöglicht eine durchgängige Datenhaltung und verhindert Systembrüche in unterschiedlichen Gewerken, die zu Iterationen und damit zu einem deutlichen Mehraufwand führen können.

Lösung aus einem Guss

Hier gilt es bereits bei der elektrotechnischen Planung und Projektierung anzusetzen: Muss der Fachplaner etwa Daten unterschiedlichster Planungstools importieren, weil es erforderlich ist, Kundenprojektdaten wie Schaltpläne oder Komponentenlisten zu übernehmen, unterstützt WAGO ihn mit dem Engineering-Tool smartDESIGNER dabei. Das Programm verfügt über Schnittstellen zu verschiedenen CAE-Tools – beispielsweise EPLAN und WSCAD – und ermöglicht so die einfache Übernahme bestehender elektrotechnischer Planungsstände. Als Webanwendung ist die Software außerdem bequem per Browser über das Internet erreichbar, ohne in die eigene IT eingebunden werden zu müssen – das spart Zeit und Kosten. Eine aktuelle Datenbasis und neue Funktionalitäten sind dadurch jederzeit verfügbar. Jedes Projekt hat nur einen „single point of truth“, auf den von jedem User versioniert zugegriffen werden kann. Der Produktkonfigurator ­smartDESIGNER (http://configurator.wago.com) ermöglicht das echte 3D-Projektieren von WAGO-Produkten aus den Bereichen der elektrischen Verbindungs- und Automatisierungstechnik – darunter WAGO Reihenklemmen TOPJOB® S und das WAGO-I/O-SYSTEM 750.

Weniger administrative Aufwände

Das Online-Projektieren im Browser macht die klassische Softwareinstallation überflüssig und bietet dem Nutzer jederzeit weltweiten Zugriff auf seine Projekte bei stets aktuellen Artikeldaten von WAGO.

Konstruktion mit Mehrwert durch WAGO-CAD-Daten

Für die mechanische Planung lassen sich projektierte Klemmenleisten aus dem smartDESIGNER als 2D-/3D-CAD-Modelle über das WAGO-PARTcommunity-Portal in nativen oder neu­tralen Formaten in die Konstruktion übergeben.

Bestellung konfigurierter Produkte oder Einzelkomponenten

Profitieren Sie bei der Bestellung eines konfigurierten Produktes vom hohen Qualitätsstandard mit geringen Produktionsrisiken im individuellen Projektgeschäft. Minimieren Sie Lagerhaltungs- und Montagekosten durch ein Produkt statt einzelner Komponenten.

Effektivere Prozesse in der Fertigung

Der smartDESIGNER unterstützt den internen Fertigungsprozess bei WAGO, z. B. bei der automatischen Artikelanlage in PLM und ERP sowie bei der Erstellung von Fertigungsunterlagen und Stücklisten. Die Bedruckung von WAGO-Beschriftungsmaterialien mit dem smartPRINTER zur Beschriftung des Schaltschranks ist ebenfalls aus dem Projekt heraus möglich. Bei der Montage profitieren Sie von der Fertigungsansicht mit den notwendigen Informationen komplett in 3D. ____________

Ihre Vorteile mit dem smartDESIGNER:

• Planen in echtem 3D
• Weniger administrative Aufwände: Installationsfrei im Webbrowser und aktuelle Produktdaten
• Prüfung mit WAGO-Expertenwissen
• Intelligente Schnittstelle zu CAE-Programmen und e!COCKPIT
• Konstruktion mit Mehrwert durch WAGO-CAD-Daten
• Bestellung konfigurierter Produkte oder Einzelkomponenten
• Effektivere Prozesse in der Fertigung durch einfache Übergabe von relevanten Produkt- und Prozessdaten

Bild Quelle: Wago
Unternehmensgruppe