Theben Außenleuchte
smart buildings
07.05.19
163

Theben: Neue LED-Leuchten mit Bewegungsmelder

Licht-Effizienz mit „Wow-Effekt“ versprechen die neuen LED-Leuchten theLeda D mit integriertem Bewegungsmelder. Einen bedeutenden Designpreis hat Theben mit den eleganten Leuchten bereits gewonnen.

Die neuen LED-Leuchten „theLeda D“ von Theben mit integriertem Bewegungsmelder dienen zur automatischen und energieeffizienten Beleuchtungssteuerung. Die LED-Leuchtenreihe wurde bereits mit dem German Design Award 2019 ausgezeichnet.

Theben SpotLight

Das hochwertige, massive Aluminiumgehäuse der Leuchten macht an Hausfassaden eine besonders gute Figur und bietet vielfältige Optionen für individuelles Lichtdesign oder zur Akzentbeleuchtung etwa an Einfamilienhäusern, in Hotel- und Parkanlagen oder Seniorenheimen.

Aktuell sieben Modellvarianten mit unterschiedlichem Lichtaustritt und verschiedenen Lichtleistungen bieten Lösungen für jeden Anwendungsfall und sorgen für ein einheitliches Erscheinungsbild im Außenbereich. Darüber hinaus sind sechs Varianten ohne Bewegungsmelder erhältlich.

Ein besonderes Highlight stellt die Vernetzbarkeit mehrerer Geräte per Funk dar. Wird eine Bewegung erkannt, schaltet sich die Beleuchtung an allen vernetzten Meldern ein – ein enormes Plus in punkto Sicherheit und Komfort. Zur möglichst einfachen Bedienung sind alle die LED-Leuchten mit der Fernbedienung „theSenda B“ und mit der Smartphone App „theSenda Plug“ steuerbar.

Theben Übersicht

Den neuen Produkten widmet Theben sogar eine eigene Adresse im Internet: www.theleda.com

Quelle Fotos: Theben