Siedle
smart consumers
22.03.19
165

Siedle: Stahlhartes Upgrade

Siedle Compact verfügt ab sofort über eine neue Oberfläche aus robustem, gebürstetem Edelstahl. Der Einstieg in die Türkommunikation mit Siedle bietet damit ein echtes Upgrade – bei gleichem Preis wie der Vorgänger.

Der neue Look mit passender Gehäusefarbe in Umbragrau verleiht Siedle Compact einen hochwertigen Auftritt. Unverändert bleiben bei der Türstation die Vorzüge wie bewährte Technik, kompakte Maße und einfache Montage. Sie ist für Audio und Video erhältlich, wahlweise auch im Set mit Innenstation.

Siedle Compact bietet die Grundfunktionen am Eingang für bis zu vier Wohneinheiten und ist kombinierbar mit allen Innenstationen sowie mit weiteren Türstationen aller Siedle-Designlinien. Als In-Home-Bus-Gerät ist Compact Teil des laut Siedle „variantenreichsten Installationssystems mit fast unbegrenzten Möglichkeiten“.

Das klar gestaltete Gehäuse integriert ein hinterleuchtetes Infoschild oder eine Farbkamera sowie ein Tastenfeld mit bis zu vier Tasten. Die Übertragungsqualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit entsprechen dem hohen Standard aller Geräte aus Furtwangen.

Mit 33 Millimetern Bauhöhe macht sich die Compact-Türstation schlank. Das Gehäuse ist schnell und einfach auf die Wand montiert, Eingriffe in die Gebäudehülle sind nicht notwendig.

 

Foto: Siedle