Jung Plug & Light
smart buildings
08.08.19
309

JUNG hat das Licht neu gedacht

Plug & Light wurde auf der Light+Building 2018 präsentiert. Nun ist diese elegante und spannende Innovation erhältlich: Die erste Lichtsteckdose, die funktionssicheres und einfach steuerbares Licht im Innenraum garantiert.

In Plug & Light sind die Kompetenzen von Insta, JUNG, Gira und Brumberg gebündelt. Insta ist Entwickler des Systems, Konzeptdesigner ist Tobias Link. Das innovative Konzept in Kurzform: Plug & Light kombiniert Lichtsteckdosen und Leuchten auf Grundlage eines magnetischen Einsatzes. Die individuell aufsteckbaren Lichtaufsätze teilen sich eine standardisierte Schnittstelle.

Jung Plug & Light

Nun zu den Details. Das LED-System verwendet Lichtaufsätze: LED-Strahler und LED-Fluter docken über einen Magneten an die Lichtsteckdose an. Das Licht ist sofort flackerfrei dimmbar. Von hell nach dunkel bis hin zu Warmdim, das dem Dimmverhalten einer Glühbirne gleicht. Einmal in die Lichtsteckdose eingesetzt, ist der Aufsatz anschlaglos um 360° drehbar und kann sogar in Betrieb ausgetauscht werden.

Jung Plug & Light

Der LED-Strahler ist um 180° schwenkbar und kann in der Küche für ein angenehmes, indirektes Licht bei einem gemütlichen Aperitif sorgen. Der Empfangsbereich im Hotel wird durch den Wechsel von Pendelleuchten zu den Plug & Light Spots zur Galerie. Einen Arbeitstisch macht Plug & Light nach nur einem Handgriff zum Esstisch. Der Deckenstrahler an der Wand wird – in die passende Position gedreht – zur Leselampe. Und so weiter – die Einsatzbereiche sind vielseitig. Die 12-V-Niedervoltspannung macht das System zudem kindersicher, ein Demontageschutz ist ebenfalls erhältlich.

Jung Plug & Light

Licht passend zum Interieur

Plug & Light bedeutet maximale Flexibilität bei der Planung funktionssicherer Lichtgestaltung. Lediglich die Positionen der Steckdosen und Schalter für die künftigen Lichtquellen sind während des Bauprozesses zu planen. Das passende Design sowie die gewünschten Lichtaufsätze können auch nach der Fertigstellung gewählt werden. Dabei ist eine Bemusterung der passenden Plug & Light-Leuchten spielend einfach, eine aufwendige Installation und Deinstallation entfällt. Ist die Lichtsteckdose einmal angebracht, sind die verschiedenen Aufsätze dank des Magnetsystems schnell angedockt und gewechselt.

Bei diesem System kommen Schalter- und Lichtdesign aus einer Hand und sind auf das Interieur abstimmbar. Die Lichtsteckdose passt in jede handelsübliche europäische Schalterdose und kann im gewünschten Schalterdesign gewählt werden – Jung bietet Rahmen und Abdeckungen für Plug & Light in den Serien LS (LS 990 und LS ZERO in den Farben Alpinweiß, Schwarz, Aluminium, Edelstahl und Messing Classic) sowie A (A creation in den Farben Alpinweiß, Schwarz, Aluminium und Silber) an.

Fünf Lichtserien des Lichtspezialisten Brumberg erhöhen ebenfalls die Gestaltungfreiheit für das dekorative Licht aus der Steckdose: im gehobenen Wohnungsbau, für anspruchsvolle Eigentümer sowie in der Gastronomie und Hotellerie.

Mehr Info unter https://plugandlight.de

Quelle Fotos: Jung.de
Unternehmensgruppe