Bild
smart buildings
22.11.19
155

Ein neuer Held für die Baustelle

Er ist leicht und kompakt: Speziell für den mobilen Einsatz im Service und bei Montagearbeiten hat  ELECTROSTAR/starmix den Akkusauger QUADRIX L 18V entwickelt.

Ob Späne, Staub oder andere Verschmutzungen – die Leistung des QUADRIX L 18V lässt sich in zwei Stufen an den aktuellen Saugbedarf anpassen. Das spart Akkuleistung. Die erste Stufe heißt ECO-Modus: Sie ist mit besonders langer Laufzeit pro Akkuladung für Werkstatt- oder Baustellenschmutz ideal. Der Boost-Modus ist die zweite Stufe, die mit maximaler Leistung auch größere Mengen Schmutz problemlos beseitigt.

Die integrierte Blasfunktion ermöglicht die Anbringung eines weiteren Schlauchs, um die gefilterte Abluft direkt auszublasen. Dadurch lassen sich beispielsweise Gegenstände trocknen oder aber die Luft gezielt ins Freie ableiten.

Attraktives Starterpaket

Ausgestattet ist der Sauger mit umfangreichem Zubehör: Ein 3m langer Schlauch sowie eine Fugen- und eine Polsterdüse gehören genauso zur Grundausstattung wie die Bohrstaubabsaugung Bohrfixx. Als attraktives Starterpaket ist der Sauger zusammen mit 2 Akkupacks und einem Ladegerät erhältlich.

Trotz großer Leistung hat der Akkusauger ein kompaktes und handliches Design und ist mit den Starboxen des Tanos-Systems stapelbar. Mit einem Gewicht von 6,2 kg und einem praktischen Tragegurt ist er bestens für den Einsatz auf Montage und Baustellen geeignet. Das gesamte Zubehör kann in den dafür vorgesehenen Depots im Gehäuse verstaut werden. Das robuste Äußere – inklusive Gummiprotektoren – ermöglicht ein rutschfestes Abstellen, das zugleich den Bodenbelag schont. Dank des „PressClean-Modus“ lässt sich der Faltenfilter ohne großen Aufwand säubern – per Knopfdruck wird er mit einem starken Luftstrom gründlich gereinigt.

Der leistungsstarke Akkusauger erzeugt einen Unterdruck von 120 mbar und einen Volumenstrom von 35 l/s. Dabei fängt er, trotz der schmalen Bauweise, 7,5 l Stäube der Staubklasse L auf. Der QUADRIX L 18V ist mit allen Maschinen, Akkupacks und Ladegeräten seiner Voltklasse des CAS Cordless Alliance Systems kompatibel. Zur CAS gehören auch die Firmen metabo, mafell. Collomix, Rothenberger, Eibenstock, haaga und Steinel – die kabellose Freiheit auf der Baustelle ist somit gesichert.

 

Foto: ELECTROSTAR/starmix

Unternehmensgruppe