3D
smart industries
04.09.19
265

3D-Druck für Ihre industrielle Anwendung

3D-Drucker können heute bereits eine Vielzahl individueller Modelle für unterschiedlichste Anwendungen produzieren. Es ist zwar noch ein junges, dennoch ein äußerst interessantes, innovatives und schnelles Herstellungsverfahren. Vor allem in der Industrie bietet 3D-Druck ungeahnte Möglichkeiten. Alexander Bürkle robotic solutions GmbH ist der passende Dienstleister für Sie!

Schicht für Schicht baut ein Drucker am Computer entworfene 3D-Modelle auf. Mittlerweile erobert diese Fertigungstechnologie immer mehr Branchen und bringt nicht nur Fantasieformen und Prototypen, sondern auch Werkzeuge oder Ersatzteile zu Stande. Alexander Bürkle robotic solutions GmbH druckt mit einem HP Jet Fusion 3D, der sich ausgezeichnet für Prototypen, kleine bis mittlere Serien und den industriellen Einsatz eignet und einem Keyence Agilista für außergewöhnliche Detailliertheit, Oberflächenglätte und Präzision.  

Der HP, der mit der Multi Jet Fusion-Technologie druckt, erledigt Aufträge in kürzester Zeit und reduziert mit der enormen Druckgeschwindigkeit von ca. 8 Sekunden pro Schicht obendrein die Druckkosten. Bei dieser Technologie wird während der Produktion ein Agent aufgesprüht, der die Wärmeaufnahme unterstützt. Damit verschmilzt das Pulver (PA12-Material), an dieser Stelle zu einer homogenen Masse mit einer Dichte von 1,01 g/cm³ und erreicht eine Schichtauflösung von 0,07 bis 0,1 mm. Bedingt durch den Agenten wird entsteht während des Prozesses ein grauschwarzes 3D-Druckteil.

Der Keyence Agilista sprüht beim Polyjet-Verfahren mit dem 3D-Drucker winzige Tröpfchen flüssigen Fotopolymers und vernetzt diese sofort mittels UV-Licht. Auf der Bauplattform sammeln sich so feine Schichten an, aus denen mittels der Schichtstärke von 0,015 mm ein oder mehrere präzise 3D-Modelle entstehen. Wenn Überhänge oder komplexe Formen unterstützt werden müssen, sprüht der 3D-Drucker ein wasserlösliches Stützmaterial.

3D-Drucker eignen sich zur Serienfertigung bei kleinen bis mittleren Losgrößen besonders dann, wenn sich herkömmliche Methoden wie Drehen, Fräsen oder Spritzgießen als zu teuer erweisen oder eine komplexe Form hergestellt werden soll. Sie bieten nicht nur eine bessere Qualität, sondern die gefertigten Teile können innerhalb von 24 Stunden beim Kunden sein. Schon heute setzt die Industrie auf Maßfertigung und individuell angepasste Produkte. Denn 3D-Drucker können praktisch jede dreidimensionale Form erzeugen. Wichtige Einsatzfelder sind die Autoindustrie, der Werkzeug-, Formen- und Sonderanlagenbau. 

Wie wir Sie im 3D-Druck unterstützen können:

Das 3D-Druckteam von Alexander Bürkle robotic solutions GmbH unterstützt Sie schnell und kompetent bei der Umsetzung Ihrer Projekte von der ersten Idee bis hin zum fertigen gedruckten Teil, inklusive CAD-Entwürfen, Datenaufbereitung und Druck. Aufgrund der Verfügbarkeit von mehreren Bauräumen können kleinere Projekte sehr schnell umgesetzt werden. Auf Wunsch generieren wir aus herkömmlichen 2D-Zeichungen 3D-Daten, unterstützen bei der 3D-druckkonformen Konstruktion und führen, sofern nötig, eine Überprüfung der 3D-Daten inklusive Fehlerkorrektur durch. 

Sie haben bereits Daten in STL, VRML oder anderen gängigen 3D-Datenformaten? Dann übernehmen wir auch einfach den professionellen 3D-Druck! Profitieren Sie von den Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks. Testen Sie uns! 

 

Kontakt
Ihr Ansprechpartner vor Ort und im Netz
Lars Weiß - Alexander Bürkle Robotic Solutions
3D-Druck
Lars Weiß
+49 (0)7731 16907-13
Unternehmensgruppe