smart consumers
smart industries
27.08.18
300

Siemens Approved Partner in der Kategorie Value Added Reseller

Alexander Bürkle ist eine von über 1600 Siemens Approved Partnern in über 80 Ländern. Dabei setzen wir auf die langjährige Erfahrung von Siemens und die eigene Expertise, um den Kunden einen optimalen Service bieten zu können. Ziel dieser Partnerschaften ist, das Wissen um die Siemens-Produkte weiter zu entwickeln und Arbeit auf dem höchsten Qualitätsniveau zu garantieren. Dafür nehmen wir regelmäßig an Schulungen und Weiterbildungen teil. Alexander Bürkle zählt zu den Approved Partnern im Bereich Industrie.

Wie funktioniert das Siemens Partner Programm?

Für das Siemens Partner Programm gibt es drei Kategorien von Partnern. Siemens verfolgt dabei das Ziel, die Industrie in der gesamten Wertschöpfungskette zu unterstützen. Maschinen und Anlagen sollen über einen ganzen „Lebenszyklus“ begleitet und gewartet werden. Bereits in der ersten Planungsphase, in der die Eckdaten des Projektes abgestimmt werden, nimmt Siemens mit der Hilfe seiner Partner an den Prozessen vor Ort beim Kunden teil. Auch die Installation und Inbetriebnahme der Anlagen wird betreut sowie der Service garantiert. Das Portfolio von Siemens hat sich dabei stetig erweitert und umfasst nun die Bereiche: Automatisierungstechnik, Antriebstechnik und Energieverteilung. Damit geht der Anspruch einher, das eigene Angebot optimal an die Gegebenheiten und Vorstellungen der Kunden anpassen zu können und das weltweit. Um dieses nach seinen eigenen hohen Standards umsetzen zu können, arbeitet Siemens weltweit mit verschiedenen Partnern zusammen. Diese unterteilen sich in drei Kategorien:

Siemens Approved Partner Value Added Reseller: Hier treten die Partner als Logistik- und Produktexperten auf, die den Kunden in seiner Wahl des für ihn passenden Produktes optimal unterstützen. Neben den Kenntnissen um das umfangreiche Sortiment an Siemens-Produkten garantieren diese Partner auch stets höchste Lagerverfügbarkeit für eine schnelle Lieferung zum Kunden hin. Dem Kunden stehen hier auch moderne elektronische Bestellmöglichkeiten zur Verfügung.

Siemens Approved Partner Industry Services: Die Service Partner der Industrie kümmern sich um die Reparaturen. Bereits vorhandenes Wissen um die Fehleranalyse und Reparaturen garantiert eine schnelle Zuordnung und Lösung der Probleme. Die Partner achten stets darauf, dass ein großes Sortiment an Ersatzteilen verfügbar ist. Tiefes Produkt-Know-How und erstklassige Qualifizierung des Personals sichern einen hochqualitativen Service beim Endkunden.

Siemens Solution Partner Automation Drives: Die Experten für Lösungen bieten neben langjährigen und umfangreichen Branchenwissen auch Wissen rund um diverse Applikationsmöglichkeiten. Sie sorgen mit ihrer Kompetenz für die Umsetzung und Implementierung neuester und innovativer Lösungen mit Hilfe modernster Technologie von Siemens. Sie liefern vor dem eigentlichen Projektstart eine klare Machbarkeitsanalyse, an der sich der Kunde orientieren kann. Im Projektprozess liefern sie dann bis zur Inbetriebnahme maßgeschneiderte Lösungen für den Kunden, wodurch ein problemloser Projektverlauf garantiert wird.

Unter dem Motto „Zeichen setzen Zeichen“ baut Siemens auf ein globales Partnernetzwerk, um stets schnell vor Ort zu sein und dem Kunden die optimalen Lösungen mit der besten Qualität bieten zu können. Die Firma Alexander Bürkle ist stolz, Teil dieses globalen Netzwerkes von Partnern zu sein.

Was macht Alexander Bürkle genau als „Siemens Approved Partner Value Added Reseller“?

Alexander Bürkle tritt als Approved Partner von Siemens mit dem besonderen Anspruch an die Kunden heran, den Qualitätsansprüchen von Siemens gerecht zu werden. Eine langjährige Branchenexpertise hilft bei stetigem technischen Fortschritt den Bedürfnissen der Kunden auf Augenhöhe zu begegnen und passgenaue, individuell optimierte Lösungen anbieten zu können. Alexander Bürkle beschäftigt dafür einen „Systemvertrieb“. Das sind Techniker und Ingenieure, die in ihrem jeweiligen Bereich Spezialisten sind und gemeinsam mit den Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau komplexe Aufgabenstellungen meistern. Mithilfe von technischen Dienstleistungen in den Bereichen Augmented Automation, Automation, Drives, Sensoric, Safety, Robotics, Engineering, Optilog und Energiemanagement optimieren sie Prozesse, setzen Ideen um und gehen dabei immer neue Wege, um die Qualität beim Kunden und damit dessen Erfolg zu steigern. Der Maßstab der Qualität wird durch einen engen Austausch im Siemens Partner Netzwerk und durch Fortbildungen garantiert. Zertifikate und die zufriedenen Kunden belegen die Qualität der Dienstleistungen von Alexander Bürkle. Wir sind folgenden Bereichen als Value Added Reseller zertifiziert:

  • Advanced Factory Automation
  • Industrial Controls Electromechanical Products – SIRIUS
  • Industrial Controls Electronic & Communication capable Products and Systems – SIRIUS
  • Industrial Controls Safety Products and Systems – SIRIUS

Durch weitere Fortbildungen der Mitarbeiter bei Alexander Bürkle kam im Jahr 2018 auch ein weiterer Bereich dazu. Die Zertifizierung für „Industrial Strength Networks“ bei Siemens hat bis dato noch kein anderer Elektrogroßhandel in ganz Deutschland. Im Mai haben acht Mitarbeiter diese Qualifikation erfolgreich abgeschlossen und sind seitdem erfolgreich und mit viel Engagement in ihrem neuen Bereich tätig. Wie in allen Bereichen dürfen sich die Kunden auf ausgewiesene Experten mit exzellenten Branchenwissen und Produkt- sowie System-Know-How rund um die Siemens-Produkte freuen. Die Geschichte der Firma Alexander Bürkle verdeutlicht eindrucksvoll, worum es bei dem Partnerprogramm mit Siemens geht. Eine eigene über 100 jährige Erfahrung am Markt wird hier gebündelt, um einen hochqualifizierten und optimalen Service rund um die Dienstleistungen und Produkte von Siemens zu gewährleisten. Alexander Bürkle verfügt selbst über ein großes Netz an Standorten und kann seinen Kunden daher auch einen optimalen Service vor Ort bieten, denn die Mitarbeiter wissen um die Bedürfnisse der Kunden und können ihr Produkt-Know-How dann lokal beim Kunden exakt und passgenau einsetzen, um die beste Lösung zu erreichen. In Zeiten von wachsender Automatisierung und Digitalisierung stellt die Zertifikation im Bereich „Industrial Strength Networks“ einen Baustein dar, um auch morgen noch dem Kunden innovative Lösungen anbieten zu können.