ABUS Secvest Touch
smart buildings
29.10.18
148

ABUS: Secvest Touch richtig attraktiv für treue Alarmanlagen-Kunden

Alt-gegen-Neu – unter diesem Motto bietet ABUS ein Upgrade seiner erfolgreichen Secvest Alarmanlagen an. Treue Endkunden kommen im Tausch mit ihrer „Altanlage“ günstig an die neue, in Design und Funktion aufgewertete Secvest Touch. Eine Chance für Installateure, die mit dem Upgrade ihre Bestandskunden binden und ihnen Zusatzkomponenten anbieten. 

Der Alarmanlagen-Errichter ist der Ansprechpartner für den Endkunden, wenn es um Wartung, Service und Erweiterung seiner Funk-Alarmanlage geht. Viele Anlagen, die sich in den letzten Jahren erfreulich gut verkauft haben, kommen langsam in die Jahre – und es lohnt sich, dem Endkunden eine Erneuerung seiner Anlage anzubieten.

Wenn im Bestandsobjekt eine ABUS Secvest 868, Secvest 2WAY oder Secvest IP verbaut ist, erhalten Sie im Tausch gegen die Altanlage den aktuellen Nachfolger, die Secvest Touch. Sie wird in der Version „offen“ geliefert, also kompatibel zu bestehenden Meldern. So genügt es in vielen Fällen, nur die Zentrale zu tauschen und einen Netzwerkanschluss einzurichten – um dem Endkunden den erweiterten Funktionsumfang der Secvest Touch zu bieten.

Die Vorteile der Secvest Touch zu den Vorgängern

Intuitive Touch-Bedienung:

  • Top-Sicherheit & elegantes Design
  • Touch-Oberfläche (kapazitiv)
  • Individuelle Hintergrundbeleuchtung

Videoverifikation von Alarmen:

  • Bis zu 6 ABUS Kameras integrierbar
  • Zur Sichtprüfung von Alarmen
  • Fernzugriff auf Livebilder via App

Schalten an der Tür (Zutrittskontrolle):

  • Vernetzt mit WLX Funk-Türzylinder
  • WLX schaltet Anlage scharf/unscharf
  • Zwangsläufiger Zutritt

App, Fernzugriff & Hausautomation:

  • Netzwerkschnittstelle & Webserver
  • App-Zugriff (Endkunde), Fernwartung
  • Smart-Home-Integration (digitalstrom)

Warum ist jetzt der richtige Zeitpunkt für den Wechsel?

Dafür sprechen drei Argumente:

  • Vernetzung: Alarmanlage, Videoüberwachung und Zutrittskontrolle wachsen zusammen – und die ABUS Secvest Touch ist die Komplettlösung, die Endkunden suchen! Mit allen Funktionen und Bedienoptionen – steuerbar über eine einzige App.
  • Hausautomation / Smart Home: Anspruchsvolle Kunden wollen ihre Alarmanlage ins Smart Home integrieren. Dank der Kooperation mit digitalSTROM ist die Secvest Touch die optimale Alarmanlage dafür!
  • Abschaltung Analog-Telefonie zum 31.12.2018: Altanlagen wie die Secvest 2WAY senden Nachrichten/Leitstellenprotokolle über das analoge Telefonnetz (ISDN/PSTN) – das die Telekom zum 31. Dez. abschaltet. Während hier eine extra Einrichtung und/oder Zusatzkomponenten nötig sind, beherrscht die Secvest Touch bauseitig die VoIP-Übertragung. So kann das Upgrade eine einfache, preiswerte Lösung dafür sein!

Und das Beste: Mit der Alt-gegen-Neu Aktion erhalten Sie verschiedene ABUS Produktpakete zu günstigen Konditionen – für bestimmte Ausgangssituationen oder zur Nutzung aller Secvest-Touch-Funktionen. Gerne geben Sie die Preisvorteile als Treuebonus an Ihre Endkunden weiter.      

Deshalb: Informieren Sie sich bei Ihrem Alexander Bürkle Fachberater über diese attraktive Aktion! Nennen Sie bei Ihrer persönlichen Bestellung (Telefon oder E-Mail) den Aktionscode „SWITCH“.

Infomaterial zum Download: