Azubis 2020
Ausbildung
25.09.20
266

Unsere Azubistartertage - dieses Jahr mal anders

Anders als die Jahre zuvor starteten unsere neuen Azubis ihre Einführungswoche 2020 erst Mitte September, anstatt wie üblich Anfang des Monats - und das unter besonderen Corona-Maßnahmen. Außerdem neu in diesem Jahr: Der Ausbildungsberuf Kaufleute im Groß- und Außenhandel hat sich an die Digitalisierung angepasst und nennt sich nun Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement. Was gleich geblieben ist:  Auch in diesem Ausbildungsjahr werden wieder verschiedene Berufe ausgebildet, u.a. Kaufleute im E-Commerce und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration. Alle neuen Auszubildenden wurden im Rahmen dieser Einführungswoche in das Unternehmen eingeführt und auf ihre kommende Ausbildung vorbereitet.

Los geht's 

Am Montag, den 14.09.2020, fing die Startwoche an - mit einer Rallye durch das Unternehmen. Die Azubis zogen durch die verschiedenen Abteilungen und lernten dort einige Mitarbeiter und die Bereiche näher kennen. Genau das kam besonders gut bei den Azubis an:  Direkt von Beginn an in die Abteilungen schnuppern und sich einen ersten Eindruck von der Größe des Unternehmens zu machen.

Erste Schritte

In den nächsten Tagen wurden den Auszubildenden unser Warenwirtschaftssystem eNVenta und Salesforce vorgestellt und step by step, anhand von Übungsaufgaben, erklärt. Ein Vortrag, der die immer wichtiger werdende Thematik der erneuerbaren Energien beinhaltete, wurde von den Azubis mit großem Interesse verfolgt. Des Weiteren begeisterte besonders der Lebensräume-Showroom mit seinen vielen technischen Möglichkeiten.

Nach einer weiteren Schulung des eNVenta wurden den Azubis unsere drei Schwesterfirmen, panel solutions, robotic solutions und cabel solutions vorgestellt. Anschließend wurde ein kleiner Ausflug zu panel solutions unternommen. Mit einer persönlichen Führung konnten die Azubis eine der Schwestern direkt kennen lernen. Ein weiterer Einblick ins Unternehmen brachte der Vortrag zum Thema „Technisches Licht“. Den Auszubildenden wurde gezeigt, was in der heutigen Zeit  alles möglich ist, um einen Raum optimal mit Licht zu gestalten und welche Auswirkungen und Vorteile so erzielt werden.

Ende der Woche

Zum Abschluss der Azubistartertage wurde den Azubis unsere Alexander Bürkle Zeitung - die ABZ - vorgestellt, welche sie in Zukunft mitgestalten werden. Ebenfalls wurde ihnen unsere hausinterne „Alexander Bürkle Azubi Company“ - die ABAC - nähergebracht, in der die einzelnen Azubis aus dem 1. und 2. Lehrjahr verschiedene Aufgaben übernehmen, um alle Prozesse direkt in die Praxis umsetzen zu können.

Am Mittwoch endete die Einführungswoche für die Azubis. In einer Feedbackrunde konnten sie ihre Meinungen und Verbesserungsvorschläge zur Woche äußern. Nach der Runde wurde jedem Azubi ein Azubipate zugeteilt, der die neuen Auszubildenden anschließend in die einzelnen, zugeteilten Fachabteilungen gebracht hat. Jetzt können die neuen Azubis mit voller Kraft und Energie in die Arbeitswelt starten!

 

Jasmin Klein & Samantha Vitt

Unternehmensgruppe