App Magicplan
smart buildings

Grundrisse erstellen mit magicplan

magicplan ist eine App, die Sie dabei unterstützt, professionelle Grundrisse und Arbeitskalkulationen zu erstellen. magicplan generiert Grundrisse von Bildern, die Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet aufgenommen haben. Hierbei nutzt magicplan die Vorteile des in den neuesten mobilen Geräten integrierten Gyroskops, um auf Knopfdruck Längenmessungen zu konstruieren. Somit gehören lästige Abmessungen der Vergangenheit an. magicplan wird vor allem von Architekten und Raumgestaltern verwendet, um auf einfache Weise Raummaße zu errechnen und Pläne für Musterhäuser zu erstellen. Und das alles mit einem unglaublich unkomplizierten und benutzerfreundlichen Interface. Die App ist kostenlos für Android, iOS und Windowsphones verfügbar.

Das kann die App

Die Erstellung von Grundrissen aus der digitalen Vermessung von Räumen ist keine Neuheit. magicplan fügt dieser Grundfunktion jedoch eine herausragende Funktion hinzu: Anstatt der üblichen manuellen Dateneingabe verfügt sie über eine integrierte Datenerfassung und den Output von fertigen Zeichnungen.

magicplan bietet Ihnen als erste mobile App die Möglichkeit der Erstellung von Grundrissen durch Point-and-Click. Dabei werden zusätzliche Bearbeitungswerkzeuge bereitgestellt, um einen fertig erstellten Grundriss im Anschluss nach Ihren Ansprüchen zu überarbeiten. Außerdem können Sie ausgehend von dem erstellten Grundriss einen Auftragsplan und eine Materialliste aufbauen, Preislisten für Kostenabschätzungen anlegen, den Grundriss mit einem riesigen Sortiment an Objekten ausschmücken und eine fertige Ausarbeitung als PDF- oder CAD-Datei speichern.

magicplan

Wie die App funktioniert

Bevor Sie sich die App zulegen, sollten Sie sichergehen, dass Ihr Gerät Gyroskop unterstützt, um eine einwandfreie Funktion zu erhalten. Ist dies der Fall, kann es losgehen. Die Vorgehensweise bei der Erfassung der Raumdimensionen erinnert an die Aufnahme eines Panoramabildes. Positionieren Sie sich im Zentrum eines Raums und visieren Sie mit der Kamera eine Ecke des Raums an. Auf ein optisches Signal in Form von Pfeilen legen Sie den ersten Raumwinkel fest und drehen sich anschließend mit ausgerichteter Kamera um die eigene Achse. An jeder Raumecke setzen Sie nun einen Marker. Bei einer Tür unterbrechen Sie die Abmessung und setzen Sie am anderen Rand der Türe fort.

Alternativ bietet magicplan die Option, Grundrisse aus bereits bestehenden Fotos zu generieren. Auch möblierte Räume können dank der Augmented Reality Technologie (AR) vermessen werden. Eine erweiterte Gitterlinie hilft dabei nicht sichtbare Raumwinkel leichter aufzuzeichnen.

Weitere bemerkenswerte Funktionen sind ein Algorithmus, der verwackelte Daten anpasst und die automatische Berechnung von Zwischenräumen wie Fluren, wenn bereits der Grundriss von beispielsweise Wohnzimmer und Schlafzimmer besteht. Wenn der Grundriss fertiggestellt ist, haben Sie die Option für Bearbeitungen: Fügen Sie Möbel und Fenster hinzu oder bestimmen Sie in welche Richtung sich die Türen öffnen lassen. Die Größen der Vorrichtungen und Möbel können angepasst werden. Um die App und deren Funktionsweise genau kennenzulernen, bieten die magicplan-Entwickler Tutorials an.

Das kostet die App

Einige Funktionen von magicplan sind kostenfrei, andere müssen erworben werden. Während der Download für Windowsphones, iPhones und Androidgeräte kostenlos ist, bezahlen Sie für die Freischaltung aller Elemente, die Erstellung von PDF-, JPG-, PNG- und SVG-Dateien wie auch andere Dateiformate und um Ihren fertigen Grundriss mit anderen Nutzern zu teilen. Das Standard-Abonnement gibt es bereits ab 8,33 Euro monatlich bzw. 99,99 Euro jährlich, wenn Sie es für mindestens ein Jahr abschließen. Ohne das Abo beträgt der monatliche Preis 9,99 Euro. Mit dieser Option erhalten Sie bereits umfangreiche Funktionen. Darüber hinaus gibt es ein Business- und ein Enterprise-Abonnement.

Fazit

magicplan wurde als Nummer 1-App unter den Top 5-Apps für Raumgestalter und Architekten gerankt. Es gibt kaum eine Alternative zu magicplan, der nahezu idealen App für Immobilienmakler, Handwerker, Architekten, Raumgestalter oder Möbelhändler. Die App zeichnet sich durch das Ersetzen von Aufgaben wie Messen oder Möbelrücken und besonderer Expertise aus. Stift und Papier werden mit dieser App überflüssig.

Dennoch sollten Sie die Erstellung der Grundrisse nicht unterschätzen. Über kleine Mankos wie das gelegentliche Abstürzen der App, die teilweise etwas schwerfällige Platzierung der einzelnen Elemente und kleine Probleme beim Import und dem Zeichnen via Foto, können wir hinweggesehen. Durch Fotos und Notizen lässt sich allgemein eine ausführliche Dokumentation einer Baustelle, eine Mängelliste oder beispielsweise eine To-do-Liste erstellen.

Wir empfehlen die App unbedingt zu testen! Ob kostenfreie Nutzung oder kostenpflichtige Version für den professionellen Einsatz: die App erleichtert Abläufe und bietet neue Möglichkeiten.

Unternehmensgruppe