Gira: Dimmen ohne Flackern und Nachleuchten

Das neue Gira Kompensationsmodul LED dimmt – in Verbindung mit Gira Universal- oder Tronic-Dimmern – HV-LED-Lampen ohne Flackern und Nachleuchten.

Foto: Gira

Neuerungen müssen nicht immer gleich die Welt verändern. Oft reicht es aus, wenn sie einfach praktisch sind wie das Gira Kompensationsmodul LED. Dieses dimmt – in Verbindung mit Gira Universal- oder Gira Tronic-Dimmern – HV-LED-Lampen ohne Flackern und Nachleuchten.  

Es hört sich unspektakulär an und löst doch ein Riesenproblem: HV-LED-Lampen, die zweifellos viele Vorteile wie Stromersparnis bieten, bereiten oft Schwierigkeiten. Denn die Elektronik, die in diesen Lampen verbaut wird, unterscheidet sich je nach Hersteller. Deshalb ist ein reibungsloses Zusammenspiel zwischen Dimmer und HV-LED-Lampe nicht immer möglich. Die Folgen sind das Flackern des Lichts und das häufige Nachleuchten nach dem Ausschalten der Lampe.

„Das neue Gira Kompensationsmodul LED gleicht diese Schwächen aus und sorgt für eine Dimmqualität, wie man sie von konventionellen Lampen gewohnt ist“, sagt Gira. „Flackern und „Ghosting“ gehört der Vergangenheit an.“ Außerdem werden damit auch nicht LED-fähige Dimmer für LED ertüchtigt.

Das Gira Kompensationsmodul LED kann in die Leuchte, in die Gerätedose oder in die Unterputzdose eingebaut werden und ist ab sofort lieferbar.

Zurück

Kommentare