Erfolgreiche Messetage auf der i+e 2017

Unter dem Motto „Viel dahinter“ stellte Alexander Bürkle auf der größten Industriemesse im Südwesten Deutschlands Produktneuheiten und seine Dienstleistungen vor.

Messestand von Alexander Bürkle auf der Industriemesse i+e 2017 in Freiburg

Hinter einer 6 Meter Hohen schwarzen Wand verbargen sich die Themen Drives, Safety, Sensoric, Augmented Automation, sowie Robotics. Ein Highlight war der kollaborierende Roboter, der gemeinsam mit dem Messebesucher einen Legoroboter aus vorgefertigten Komponenten zusammengebaut hat. Ein weiterer Besuchermagnet war das Thema Augmented Automation mit der brandneuen EPSON Datenbrille. Hierzu konnten wir auch im WVIB Forum den spannenden Vortrag „Neue Service-Modelle durch Smart Glasses“ durch unsere Spezialisten vortragen.

Auf 108 m² konnten sich die Messebesucher über die Produkte und Dienstleistungen von Alexander Bürkle informieren. Neben dem gut besuchten Messestand begeisterte Alexander Bürkle die Interessenten auch mit seinem eigenen Fachvortrag „Neue Service-Modelle durch Smart Glasses“.

Die Messe ging über drei Tage und lockte insgesamt über 8.000 Besucher zur Messe.

Zurück

Kommentare