Automation

Technik für ein funktionierendes Gesamtsystem.

Die Automatisierungstechnik ist in nahezu allen Bereichen der produzierenden oder instandhaltenden Industrie aber auch in der Medizintechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und Logistik zu finden. Mit der Zielsetzung „Die Betrachtung des großen Ganzen.“ analysieren wir bestehende Anlagen und entwickeln darauf aufbauend Verbesserungsansätze, integrieren vorhandene Systeme oder erstellen ganz neue Anlagenstrukturen.

Unser Wissen aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik kombinieren wir für Ihren Erfolg: Die Maschine im Routine-Prozess und der Mensch mit Fokus auf das Wesentliche bewirken dank einer ganzheitlichen SPS-Steuerung eine deutliche Qualitätsverbesserungen und eine hohe Leistungsfähigkeit.

Haben Sie Fragen zu Automation?

Bernd Walter hilft Ihnen gerne weiter.



UNSERE KOMPETENZEN - IHRE VORTEILE

Erstellung kompletter Automationsstrukturen

Für die Entwicklung neuer Anlagen betrachten wir alle Arbeitsprozesse, Routinetätigkeiten und Einzelaufgaben. Mit dem Ziel ein funktionierendes Gesamtsystem aufzubauen werden die verschiedenen Hardware-Plattformen entsprechend Ihrer Anforderung individuell kombiniert und nach Bedarf skaliert.

Programmierung / Workshops

Wir übernehmen sämtliche Programmierarbeiten für eine reibungslose Inbetriebnahme. Via TIA Portal, Simatic Step5 / Step7, CoDeSys, GX-Developer und iQWorks werden systemübergreifende Programmcodes erstellt, die eine sichere Steuerungen Ihrer Anlage gewährleisten. Darüber hinaus schulen wir Ihre Fachleute hierzu in direktem Anwendungsumfeld.

Retrofit veralteter Anlagen

Die Abläufe bestehender Anlagen analysieren wir in enger Absprache mit Ihnen und stellen diese auf die zukünftigen Produktionsstrategien ein. Mit dieser Anpassung bestehender Anlagen setzen Sie Input und Output in ein wirtschaftliches Verhältnis und entsprechen aktuellen Sicherheitsrichtlinien.

Schnittstellen zur Peripherie

Der Aufbau eines Gesamtsystem - durch die Abstimmung der verschiedenen Maschinen miteinander und die Integration in die umgebenden Infrastruktur - sind der Schlüssel für eine reibungslos funktionierende Anlage. Leit- und Folgesysteme werden definiert, die Kommunikation strukturiert und abschließend in transparenter Weise dokumentiert.

Fernwartung bestehender Anlagen

Unterstützung funktioniert bei uns ganz praktisch: Per Kamera-Brille schauen wir dem Anwender vor Ort über die Schulter und zeigen ihm auf dem Bildschirm in seinem Brillenglas, wo eine Veränderung vorzunehmen ist. Per Plug und Play ist diese Technik weltweit einsetzbar, qualifiziert Ihre Mitarbeiter durch den Lernprozess und spart dazu noch die Reisekosten.

Datenmanagement in der Zukunft

Der Erfolg von Industrie 4.0 setzt eine einheitliche Dateninfrastruktur zwischen den beteiligten Einheiten voraus. Wir sichern Ihnen ein zuverlässiges und sicheres Datenmanagement zu, so dass Sie ein Teil dieses Systems werden können


ANWENDUNGSBEISPIELE

Datenmanagement bei der Werner Gießler GmbH

Für diesen Automobilzulieferer wurde eine automatisierte, reibungslose Übertragung der erfassten Maschinendaten an das Qualitäts- und Produktions-Management-System programmiert und umgesetzt. Hierbei wurden die strengen Qualitätsanforderungen der Automobilindustrie und ihrer Zulieferer genaustens berücksichtigt. Die laufenden Anpassungen an neue Richtlinien sind nach einer kurzen Einweisung zukünftig intern möglich.

Mehr Informationen >

Schroer Elektronik

Für den Spezialist im Bereich Schalt- und Steuerschränken wurde die Steuerung einer Vakuumanlage und der dazugehörigen Pumpen und Magnetventilen optimiert. Alle bestehenden Systeme wurden hierfür zusammengeführt, wodurch der Kunde ein hohes Kosten- und Zeitersparnis erhält.

Mehr Informationen >


UNSERE LIEFERANTEN


WIE KÖNNEN WIR IHNEN WEITERHELFEN?

 

Haben Sie Fragen zu Automation?

Bernd Walter hilft Ihnen gerne weiter.



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN