Merten Herdanschlussdose
smart buildings
08.03.18
71

Merten: Neue Herd- und Geräteanschlussdose

Merten bietet eine neue Herd- und Geräteanschlussdose, die den Anschluss von getrennt verbauten Kochfeld- und Backofen-Einheiten ermöglicht.

Schneider Electric hat das Programm von Herd- und Geräteanschlussdosen seiner Marke Merten erweitert: Mit dem neuen Modell ist es erstmals möglich, Kochfeld und Backofen, die räumlich getrennt innerhalb der Küche verbaut sind, an einer Dose anzuschließen. Die VDE-zugelassene Anschlussdose verfügt dazu über zwei getrennte Leitungsauslässe für Backofen und Kochfeld inklusive Zugentlastung. Die wiederverschließbaren Wago-Klemmen der Serie 221 erlauben den Einsatz von starren und flexiblen Adern.

Das neue Modell ist als Aufputz- oder Unterputzvariante, wahlweise mit Krallenbefestigung, erhältlich. Beide Versionen verfügen zudem über zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten zum Anschrauben an allen vier Ecken. Durch die geringe Einbautiefe von 25 mm lässt sich die Dose wie die bisherigen Modelle problemlos hinter dem Backofen installieren. Die bruchfeste Abdeckung der Anschlussdose sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit.

Quelle Fotos: Merten